RizVN Login



Neuigkeiten

Rückblick Jahreshauptübung Stadt Lebach

Am Samstag, den 03.11.2018 fand in Dörsdorf die diesjährige Jahreshauptübung der Feuerwehr Stadt Lebach statt.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden folgende Kameraden aus Gresaubach befördert und geehrt:

zum Feuerwehrmann: Nicola Buchheit

zum Hauptfeuerwehrmann: Dominik Kühn, Benjamin Petry

zum Oberlöschmeister: Thomas Scherer

 

Durch den Landesfeuerwehrverband wurden geehrt:

für 40 Jahre Zugehörigkeit: Peter Buchheit

Bei den genannten Feuerwehrkameraden dürfen wir uns  recht herzlich für die geleistete Arbeit der letzten Jahre im aktiven Feuerwehrdienst bedanken. Getreu unserem Motto „Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr", freuen wir uns mit euch gemeinsam weiterhin in den nächsten Jahren in der Feuerwehr zu arbeiten.

Rückblick Jahreshauptübung 2018 mit DRK

Am Samstag, den 27.10.2018 fand im Bereich des Getränkemarktes Petry in der Römerstraße unsere diesjährige Jahresabschlussübung in Zusammenarbeit mit dem DRK Gresaubach statt.

Angenommen wurde ein Brand im Lagerbereich, welcher auf den Wohnbereich überzugreifen drohte.
In den komplett verrauchten Geschäftsräumen wurden noch mehrere Personen vermisst.

Der Angriffstrupp des zuerst eintreffenden LF10 begann umgehend unter Atemschutz mit der Suche der vermissten Personen und wurde später von einem zweiten Atemschutztrupp unterstützt.

Es wurden insgesamt 4 Personen (dargestellt von Kameraden der Jugendwehr) mit realistisch geschminkten Verletzungen gefunden und ins Freie gebracht.

Dort wurden sie an das DRK übergeben, welches in einem Zelt  die Versorgung und Betreuung aller Verletzten übernahm.

Die Gruppe des MTW-Z übernahm die Wasserversorgung zum LF und unterstützte anschließend mit der Vornahme eines Drucklüfters und weiteren Strahlrohren.

Beim anschließenden gemütlichen Zusammensein im Gerätehaus dankte Löschbezirksführer Kai Buchheit den Kameraden für die in diesem Jahr geleistete Arbeit.

Insbesondere den Kameraden der Alters- und Jugendwehr die bei allen Aktionen stets hilfreich den aktiven Kameraden zur Seite stehen.

Ein besonderer Dank geht an die Familie Petry für die zur Verfügung Stellung des Anwesens und natürlich dem DRK für die stets gute Zusammenarbeit.

Ortsvorsteher Fred Metschberger und Wehrführer Hans Kartes bedankten sich bei der Freiwilligen Feuerwehr Gresaubach ebenfalls für die geleisteten Arbeiten im Rahmen der Brand- und Gefahrenabwehr.

Darüber hinaus bedankte sich Fred Metschberger auch für die zahlreichen „Einsätze“ für die Dorfgemeinschaft.

FFWF1

Jahreshauptübung 2018 mit dem DRK Gresaubach

Unsere jährliche Jahreshauptübung mit dem DRK Gresaubach findet an diesen Samstag (27.10.2018) um 16:00Uhr bei Getränkemarkt Petry,Römerstraße 30,statt.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind dazu recht herzlich eingeladen!

Rückblick: Florianstag 2018 in Lebach

Am Samstag, den 02.06.2018 fand in Lebach der Florianstag der Stadt Lebach statt.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden folgende Kameraden aus Gresaubach befördert und geehrt:

zur Feuerwehrfrau/Feuerwehrmann: Anna Leinenbach, Nicola Buchheit

zum Oberfeuerwehrmann: Dietmar Strässer

zum Oberlöschmeister: Rolf Zang

25 Jahre Feuerwehrdienst: Sebastian Koch

Durch den Landesfeuerwehrverband wurden geehrt:

für 50 Jahre Zugehörigkeit: Werner Vogel

für 60 Jahre Zugehörigkeit: Dieter Momper

Ein Bild dazu gibt es auf der Feuerwehr-Stadt-Lebach Internet Seite:
http://feuerwehr-stadt-lebach.de/florianstag-2018

Aus dem Aktiven Dienst in die Alterswehr übergetreten sind unsere Kameraden Werner Vogel und Karl-Heinz Schneider. Karl-Heinz ist seit 1965 Mitglied im Löschbezirk Gresaubach. Er führte das Amt des stellvertretenden Löschbezirksführer aus. Werner ist seit 1968 Mitglied in der Feuerwehr und führte langjährig das Amt des Kassierers aus. Der Löschbezirk Gresaubach wünscht Euch alles Gute für die Zukunft, lieben Dank für die geleistetevArbeit und dass wir weiterhin noch viele schöne Stunden zusammen verbringen dürfen.

Bei den anderen genannten Feuerwehrkameraden dürfen wir uns auch recht herzlich für die geleistete Arbeit der letzten Jahre im aktiven Feuerwehrdienst bedanken. Getreu unserem Motto „Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr", freuen wir uns mit euch gemeinsam weiterhin in den nächsten Jahren in der Feuerwehr zu arbeiten.

Spiel ohne Grenzen der Jugend- und Kinderfeuerwehr der Stadt Lebach

Am Samstag den 26.05.2018 fand in und um das Gerätehaus in Aschbach der diesjährige Spiel ohne Grenzen Nachmittag der Jugend- und Kinderfeuerwehren der Stadt Lebach statt.

Die Freiwillige Feuerwehr Gresaubach stellte die Spielstation "Pizzabäcker", nahm mit zwei Gruppen teil und erreichte mit einer menge Spaß die Plätze 7 und 12.

Die weiteren Plazierungen waren:

Kinderfeuerwehr

1. Löschlöwen 
2. Löschdinos 2
3. Löschdinos 1

Jugendfeuerwehr

1. Aschbach 1
2. Thalexweiler 1
3. Aschbach 2

   
© Freiwillige Feuerwehr Lebach - Löschbezirk Gresaubach -