RizVN Login



Neuigkeiten

Nachruf Josef Schäfer

Nachruf !

 

Totenkreuz

In tiefer Trauer nehmen wir Abschied von
unserem Alterswehrkameraden

OLM Josef Schäfer

28.12.1944 - 18.02.2018

  Während seiner Dienstzeit hat er sich stets vorbildlich 
zum Schutz und Wohle der Allgemeinheit eingesetzt.

Wir trauern um einen pflichtbewussten, immer hilfsbereiten Kameraden,
dem wir ein ehrendes Andenken bewahren werden.

Die Kameraden der
Freiwilligen Feuerwehr Gresaubach

- 19.02.2018 -

Das Totengebet findet am Sonntag, den 25.02.2018 um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche Herz-Jesu Gresaubach statt.

Die Verabschiedungsfeier findet im Rahmen einer heiligen Messe mit anschließender Beisetzung am Montag, den 26.02.2018 um 14.30 Uhr statt.

 

Orkantief: “Friederike” - Drei Feuerwehrleute gestorben

Im schwersten Orkan seit 11 Jahren sind in Bad Salzungen (Thüringen) zwei Feuerwehrmänner und im sauerländischen Sundern ein Feuerwehrmann im Einsatz ums Leben gekommen. 
Wir trauern um die Kameraden und möchten allen betroffenen unser tiefstes Beileid aussprechen.



Weiter Informationen auf der Webseite des Feuerwehrmagazins:
https://www.feuerwehrmagazin.de/nachrichten/schreckens-bilanz-von-orkan-friederike-zwei-feuerwehrleute-gestorben-77148

Tannenbaumsammelaktion der Jugendfeuerwehr

Wir, die Jugendfeuerwehr Gresaubach, möchten uns ganz recht herzlich bei den zahlreichen Spenderinnen und Spendern bedanken, die uns durch eine kleine Geldspende für das Einsammeln der Tannenbäume unterstützt haben.

Ganz besonders bedanken möchten wir uns bei:

- Unserem Ortsvorsteher, Fred Metschberger, für das Veröffentlichen unserer Aktion im Lebacher Anzeiger.

- Bei der Metzgerei Klaus Blug für die gespendete Gulaschsuppe, mit der wir uns nach getaner Arbeit stärken konnten.

Ebenfalls ein ganz besonderes Dankeschön geht an all unsere aktiven Kameraden, die uns mit oder ohne Traktor super unterstützt haben.

Für die Jugendfeuerwehr, Stephan lrsch und Raphael Herrmann

Alles Gute im neuen Jahr 2018

bdfe85cf eec0 4375 8d81 6b31211c6c7f

Letzte Übung 2017

Unsere diesjährige traditionelle "Letzte Übung" führte bei schönstem Winterwetter über den Horst nach Schmelz-Außen. Nach einem Zwischenstopp an der
Kapelle auf Marienfried (auf Renges) kehrten wir noch spontan im Erlenhof ein und nach einem letzten Zwischenstopp im Cartoon Schmelz ging es dann weiter zum Ziel, dem Gasthaus Groß in Schmelz-Außen, wo wir nach einem hervorragendem Essen noch ein paar angenehme und gemütliche Stunden verbrachten.

   
© Freiwillige Feuerwehr Lebach - Löschbezirk Gresaubach -